Ihr Warenkorb ist noch leer.
A A A
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Restaurant & Pizzeria Vogel-Gryff
Restaurant & Pizzeria Vogel-Gryff

Preise / Mindestbetrag

Die Preise verstehen sich inklusive Lieferungskosten und Mehrwertsteuer. Restaurant & Pizzeria Vogel-Gryff behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.
Lieferungen nach:

Frenkendorf, Füllinsdorf, Liestal, Lausen, Pratteln, Giebenach und Kaiseraugst ab CHF 15.00

Bubendorf und Itigen ab CHF 25.00

Arisdorf, Rasmlinsburg, Lupsingen/Seltisberg ab CHF 35.00

Büren (SO), Nuglar, St. Pantaleon, Hersberg ab CHF 45.00

Muttenz, Sissach, Birsfelden ab CHF 50.00

Weitere Orte auf Anfrage

 

Bestellungen

Bestellungen können telefonisch wie auch online abgegeben werden. Telefonische Bestellungen werden ab 10:00Uhr (Mittags) bzw. ab 17.00 Uhr (Abends) berücksichtigt und bearbeitet Ausser Samstags und Sonntags (ab 11:00Uhr). Jede telefonische oder Online Bestellung bei Restaurant & Pizzeria Vogel-Gryff gilt für beide Parteien als verbindlich.


Zahlungsbedingungen

Als Zahlungsmöglichkeit gilt nur Barzahlung. Andere Zahlungsarten sind nur bei Abholung möglich. Bei Hauslieferungen ist der Betrag bar direkt dem Pizza-Lieferant zu bezahlen.


Lieferungen

Restaurant & Pizzeria Vogel-Gryff bemüht sich, die dem Kunden telefonisch angegebene Lieferungszeit einzuhalten. Es besteht jedoch keine Garantie, dass die angegebene Lieferungszeit eingehalten werden kann. In der Regel liegt diese je nach Arbeitsintensität, Bestellungsgrösse, Lieferungsortschaft und Uhrzeit zwischen 25 und 60 Minuten. Kunden, die online bestellen und genauere Informationen zur Lieferungszeit wünschen, müssen sich telefonisch melden (Keine Zeitangaben per E-Mail). Für nicht eingehaltene Lieferungszeiten aus irgendwelchen Gründen übernimmt Pizzeria Restaurant Vogel-Gryff keine Haftung und ist auch nicht gezwungen, den Kunden über mögliche Verspätungen zu benachrichtigen.

Im übrigen gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts.

 
Achtung: Jugendschutz-Gesetz
 
Das Gesetz verbietet den Verkauf von Wein und Bier an unter 16-Jährige sowie
von Alcopops, Spirituosen, Aperitivs und Zigaretten an unter 18-Jährige.
 

Über
Kontakt